Bindegewebemassage

Die Bindegewebemassage (BGM) ist ebenfalls eine Reflexzonenmassage, da alle Organe auf der Körperoberfläche (hauptsächlich am Rücken) Bezugszonen haben.

Besonders erfolgreich wird die BGM bei sogenannt vegetativen Symptomen wie z.B. Schlafstörungen, Verdauungsproblemen, Stress usw. eingesetzt, da sie harmonisierend auf das vegetative Nervensystem einwirkt. Ausserdem ist es eine intensive Bearbeitung des Bindegewebes. Durch die Massage werden dabei Verklebungen gelöst und die Durchblutung verbessert, wodurch das Bindegewebe seine wichtige Funktion als Teil der Immunabwehr oder als Nährstoffspeicher wieder besser erfüllen kann.


Preis für Bindegewebemassage:
50 Minuten SFr. 120.--
30 Minuten SFr. 80.—
(Mit einem Abonnement jedes zehnte Mal gratis!)


zurück


(C) 2006 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken